Seite aktualisiert am 21. Sept. 2015
watch and tell - filmproduktion GmbH

Hohenzollernstrasse 60   Ι   D-80801 München
tel. +49 89 130 1190   Ι  fax. 49 89 130 11910
mail. info@watchandtell.de  Ι  watchandtell.de

Verkaufs-DVD Verkaufs-DVD
der ARD-Sendereihe
DIMENSION PSI
mit der Dokumentation

Nahtoderfahrungen
von Regine Gerriets Kexel
Verkaufs-DVD Verkaufs-DVD
der arte-Sendereihe
360° - GEO-Reportage

Die Frachtensegler
von Madagaskar

von Bernd Gerriets
Verkaufs-DVD
der vox-Sendereihe
Süddeutsche TV
mit der Reportage

Eiskalte Abenteuer
von Bernd Gerriets
Einige Beispiele unserer Fernsehproduktionen.

Sie finden den größten
Teil unserer heutigen
Produktionen in den
unterschiedlichsten
Formen online.
   
    Einige Portale, die wir wesentlich oder mit Filmen gestalten:   
   
    LEGOLAND-VideoGalerie   
   
         
  Ausbildungsfilme für Europas
führende Heilpraktiker-Schule
YouTube-Kanal   
         
  Karriere-Portraits für ein
Versicherungsunternehmen
YouTube-Kanal   
         
  Bauanleitungen für
Terrassen in acht Sprachen
YouTube-Kanal   
         
in den mobilen AppStores
für iOS und Android
10 Minuten WorkOuts
 mit Silke Kayadelen
 

 
im Osteoporose-Portal Aufklärung, Prävention
mit Heide Rosendahl
und John Ecker
 

 
  auf der Vorschauseite
für den kommenden
Kongress des Südens
für den BDHN e.V.
 
     
     
Lehr- und Unterrichtsfilme in Schulen (produziert für MedienLB)
 
  Frauen in der Kirche
Ein Diskussionsbeitrag zum aktuellen Frauenbild
in den grossen Kirchen und Religionen unserer Zeit
 
    Inklusion - wie geht das?
 
    Islam (Gundschule)
 
    Pubertät - Erwachsen werden
 
    Der weibliche Zyklus
 
    Krähen - die Schlauvögel
     
           
           
           
       
  k1 Reportage

Montag, 19.07.2011
22.30 Uhr, kabel eins
k1 Reportage

Lockruf der Reeperbahn - die Anmacher vom Kiez
Gerade in Zeiten, in denen die Besucher jeden Euro zweimal umdrehen, schlägt die Stunde der nächtlichen Lockvögel. Ob mit deftigen Sprüchen, die Ahnungslosen die Schamesröte ins Gesicht treiben, oder mit nackten Tatsachen.


Autor: Bernd Gerriets

Kamera: André Dekker
Schnitt: Theo Förster
 
       
  Die Superheimwerker

Montag, 05.07.2011
18.30 Uhr, kabel eins

Eine Terrasse für Familie Lohmann
Ein großer Wunsch, der in Erfüllung geht. Mit einem echten Superheimwerker an seiner Seite wagt sich der Büromensch Michael Lohmann mutig an den Umbau, schafft es hoffentlich endlich, seine Furcht vor Stichsäge und Co zu überwinden und seinen drei Ladies eine schicke neue Terrasse aufzustellen.


Autor: Bernd Gerriets

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Mittwoch, 30.06.2011
18.30 Uhr, ServusTV
 

Geheime Welten: Die Handtasche der Frau
Für Männer ein absolutes Mysterium: die Handtasche einer Frau. Das geheimnis-volle Accessoire „Tasche“ ist nicht nur mobile Bank, Notfallset und tragbares Badezimmer. Der Inhalt verrät auch eine Menge über die Trägerin. Deutschlands erste und einzige Handtaschentherapeutin hat tausende Objekte studiert - sie weiß anhand der Inhalts einer Tasche, was sich im Inneren der Frau wiederspiegelt.


Autorin: Anja Radler

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Dienstag, 22.06.2011
18.30 Uhr, ServusTV
 

Der Riesen-Maler
René Birkner ist der letzte hauptberuflich arbeitende Kinoplakatmaler Deutschlands. Er lebt und arbeitet in Ismaning bei München. Meistens bekommt er montags seine Aufträge, am Donnerstag muss er die Plakate dann schon fertig haben. Ud oftmals haben die Plakate mit den besten Filmszenen das Ausmass von Anzeigetafeln in Stadien - und die Stars die Gesichter von Riesen.


Autor: Jens Tronicke

Kamera: Robert Dinges
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Dienstag, 17.06.2011
18.30 Uhr, ServusTV
 

Der Nachfolger des Hoflieferanten
Ein Pladoyer des größten Schuhkenners Deutschlands. Eduard Mayer, Nachfolger der königlichen bayerischen Hoflieferanten hat einen Blick auf Schuhe wie kaum ein anderer. Sein Credo für die ahndgefertigten Meisterstücke: Leder ist ein Material aus Tierhaut und muss wegen seiner tierischen Herkunft besonders respektvoll und sorgsam behandelt werden.


Autorin: Regine Gerriets

Kamera: Robert Dinges
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Dienstag, 18.05.2011
18.30 Uhr, ServusTV
 

Die Auto-Fee
Wenn es ums Auto geht, ist Mann kein Mittelchen zu teuer. Hier ein Felgenreiniger, da ein Polsterspray. Das geht ins Geld. Aber auch mit einfachen Hausmitteln für wenig Geld wird jedes Auto wieder schick. Das zeigt die Auto-Expertin Anna Matuschek und hat auch gleich ein paar Hausmittel parat: Mit Zwiebeln, Babyöl und Backpulver zieht sie in den Kampf gegen Dreck und schlechte Gerüche.


Autorin: Regine Gerriets

Kamera: Robert Dinges
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Dienstag, 18.01.2011
18.30 Uhr, ServusTV
 

Karriere dank der Nase
Hunde bellen, beißen und scheißen – so zumindest denkt der gemeine Hundefeind. Dass die Vierbeiner durchaus auch nützliche Eigenschaften haben, zeigt uns ein dreijähriger Straßenhund aus Griechenland. Seinem eigenen Tod nur knapp entronnen, hat er heute in Deutschland Karriere gemacht: Ihm entgeht nicht der geringste Ansatz von Schimmel und sei er auch noch so verborgen.


Autorin: Birgit Trinks

Kamera: Sven Bender
Schnitt: Theo Förster
 
       
  Abenteuer Leben

Montag, 17.01.2011
18.30 Uhr, kabel eins
Abenteuer Leben - täglich wissen

Wer lässt sich helfen...
Jemand kommt freundlich auf Sie zu. Er will etwas von Ihnen, aber nicht nur nehmen, sondern auch geben. Er möchte sich nützlich machen. Möchte einen Job, Ihnen Arbeiten abnehmen. Das mag Gartenarbeit, Einkaufsdienste oder Hausarbeit sein. Er würde in einem Restaurant oder Imbiss helfen oder in einem Hotel das Frühstück mit arrangieren - die erbetene Gegenleistung ist hier eine Übernachtung, dort ein wenig Geld. Wie ist die Reaktion?


Autoren: Jens Tronicke
und Bernd Gerriets

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Freitag, 10.12.2010
18.30 Uhr, ServusTV
 

Einsichten tief unter die Haut
Unscheinbar auf einem Hügel in Mainburg steht es da, das private „Institut für anatomische Darstellung“ von Dr. Christoph von Horst. Im Inneren stapeln sich Körper und abgetrennte Teile toter Tiere. Doch sie verwesen nicht. Durch komplizierte chemische Verfahren werden die Präparate aus Fleisch und Blut zu faszinierenden Anschauungsobjekten.


Autor: Jens Tronicke

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Dienstag, 07.12.2010
18.30 Uhr, ServusTV
 

Die neuen Leiden des lieben Federviehs
Die Technik unterscheidet sich nur in der Größe, das Narkotikum in der Menge. Als erste Patientin liegt am frühen Morgen eine Taube auf dem Operationstisch. Bei vielen Arbeitsschritten herrschen - fast - die gleichen Bedingungen wie in einer human-medizinischen Klinik.


Autor: Jens Tronicke

Kamera: Jochen Scheid
Schnitt: Theo Förster
 
       
  Galileo

Montag, 22.11.2010
19.05 Uhr, ProSieben
Die Kathedrale des Don Justo
Der Mann ist ein Kauz, zürnt ein wenig mit den Menschen auf der Welt und baut dem lieben Herrgott im Himmel ein Meisterwerk. Justo Gallego Martinez ist schon über 80 und seit mehr als 45 Jahren baut er einsam und allein eine Kathedrale in Mejorada del Campo nahe Madrid. Es ist kein kleines Gotteshaus - 75 Meter lang, 50 Meter breit, 25 Meter hoch.

Autor: Bernd Gerriets

Kamera: André Dekker 
Schnitt: Theo Förster
 
       
  gut leben!

Freitag, 19.11.2010
18.30 Uhr, ServusTV
  Roboter mit Feingefühl
Der Händedruck des Humanoiden „Justin“ ist ungefährlich, denn Justin hat „gelernt“ Widerstand wahrzunehmen, im richtigen Moment nachzugeben und die Hand seines Gegenübers nicht zu zerquetschen. So kann Justin auch eine Kaffeemaschine bedienen, ohne den Plastikbecher zu zerdrücken.

Autor: Manuele Deho

Kamera: Oliver Glück
Schnitt: Theo Förster
 
           
  24 Stunden Reportage

Dienstag, 09.11.2010
23.20 Uhr, Sat.1

Family-Bus-Business - eine Familie immer auf Achse
Busse sind ihr Leben - und sie leben für ihre Busse: Ob lärmende Fußballfans oder die partywütige Dorfjugend - die Bus-Familie drückt für alle auf die Tube. Doch nur mit den Touren könnte der Betrieb nicht überleben. Deswegen haben Vater Heinz und Sohn Alexander ein zweites Standbein aufgebaut: alte Busse kaufen, aufmöbeln und wieder verkaufen. (Senderinfo)

Autor: Bernd Gerriets

Kamera: Jochen Scheid 
Schnitt: Theo Förster
 
           
  360° - GEO-Reportage

Dienstag, 26.10.2010
18.40 Uhr, arte (Wdh.)
Die Todesküste von Galicien
Entenmuscheln sind die begehrtesten Meeresfrüchte Spaniens. Bis zu 250 Euro zahlen Gourmets in guten Restaurants für eine Portion. Aber niemand kann die Gefahr bezahlen, der sich die Fischer Galiciens bei der Ernte aussetzen. Ihr Arbeitsrevier ist die Costa da Morte, die Todesküste. Hier peitscht der Nordwest-wind die Wellen des Atlantiks oft mit Stärke acht gegen die Felsen. (Senderinfo)

Autoren: Bernd Gerriets,
Anuschka Seifert
Kamera: Gerald Fritzen 
Schnitt: Theo Förster
 
           
  gut leben!

Freitag, 15.10.2010
18.30 Uhr, ServusTV
  Wunderwelt der Spinnen
Zehnmal dünner als das menschliche Haar, elastischer als Gummi und dennoch stärker als Stahl. Spinnenseide ist das Ergebnis von 300 Millionen Jahren Evolution. Die Fäden sind nur ein Zehntel Millimeter dick und halten trotzdem eine fette Fliege. Wären sie fünf Zentimeter dick, könnten sie sogar dem Aufprall eines Flugzeugs standhalten.


Autorin: Birgit Trinks

Kamera: Sven Bender
Schnitt: Theo Förster
 
           
  Aus dem Leben

Donnerstag, 16.09.2010
19.45 Uhr, ServusTV
Gegen die Zeit - ein Leben als Restaurator
Auf Burg Hochosterwitz in Kärnten gibt es jede Menge zu tun. Seit Anfang des Jahres hat die Burg einen neuen Burgherrn. Der will wie seine Vorfahren den Erhalt der Burg sichern. Dazu gehören Renovierungsarbeiten, die sowohl die Burg als auch ihre Umgebung betreffen. Auch im Schloss Schönbrunn in Wien kämpfen Restaurateure darum, kulturelle Schätze vergangener Jahrhunderte zu erhalten. (Senderinfo)

Autorin: Simone Reiners

Kamera: Markus Rüth
Schnitt: Theo Förster
 
           
  gut leben!

Dienstag, 17.08.2010
18.30 Uhr, ServusTV
  Ein Stück Afrika in Bayern
Ein wenig Safari-Romantik liegt über den Wiesen. Doch vor gefährlichen afrikanischen Tieren muss sich hier niemand fürchten - in der schwäbischen Steppe von Donaumoos leben nur Strauße. Etwa 30 erwachsene Zuchttiere halten Horst und Susanne Engelhardt auf ihrer Farm. Dazu kommen jedes Jahr noch 400 bis 500 Jungstrauße und Küken.

Autor: Jens Tronicke

Kamera: Dirk Heuer
Schnitt: Theo Förster
 
           
  gut leben!

Dienstag, 22.06.2010
18.30 Uhr, Servus TV
  Bisons in Bayern
Ein kleiner Milchbauer erfüllt sich einen Traum: Einmal Urlaub vom Hof, einmal Kanada und zurück. Dieser Urlaub sollte sein Leben verändern. Denn zurück kommt er als Cowboy. Im Gepäck allerdings weder Stiefel noch Hut, sondern 20 Bisons. Eine Geschäftsidee, die den gelernten Metzger zum reichen Mann macht. Mittlerweile weidet auf seinen Wiesen die größte Herde Deutschlands: 400 Bisons mitten in Oberbayern.

Autorin: Birgit Trinks

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
           
  Windeln und Wellness

Dienstag, 01.06.2010
20.15 Uhr, sixx

Urlaub im Familienhotel
Kleine Leute, großer Luxus. Im Baby-Hotel ist der Zwerg König. Fünf-Sterne-Menüs gibt es hier nicht nur für die Eltern. Luxus für Kinder, Entspannung für die Großen. Und oft Chaos hinter den Kulissen. Eine sixx-Doku, die das Leben schreibt. Bei "Windeln und Wellness" dreht sich alles um den Traumurlaub mit Kind. (Senderinfo)

Autorin: Petra Fritzen

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
           
  gut leben!

Donnerstag, 20.05.2010
18.30 Uhr, ServusTV
  Der Weg des Grünen Stroms
Kolonnenweise durchforsten die Müllautos München. Verdorbene Lebensmittel aus dem Supermarkt, Fischabfälle vom Großmarkt, die braune Biotonne im Hinterhof – jedes Kilo organischer Abfall darf mit. 25.000 Tonnen Speisebrei landen jedes Jahr in der Trockenfermentationsanlage München Freimann. Das Ergebnis: 3.780.000 Kilowattstunden Strom. Das genügt, um 1.200 Haushalte mit Energie zu versorgen.

Autorin: Birgit Trinks

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
           


Galileo

Dienstag, 13.04.2010
19.05 Uhr, ProSieben

Der Mann von Atlantis
14 Tage und Nächte will Lloyd Godson in einem Unterwasserhaus leben. Und das ist extrem winzig. Auf knapp 2,50 x 1,60 m Grundfläche muss er essen, duschen und schlafen. Das reicht gerade mal für ein schmales Bett, eine Ecke für den Computer und ein kleines Rad, mit dem er sich die Energie für Licht und PC erstrampeln und etwas Bewegung für seine Muskeln bekommen will.

Autor: Bernd Gerriets

Kamera: G. Fritzen,
J. Scheid, N. Kleiner
Schnitt: Theo Förster
 
           
  gut leben!

Dienstag, 02.03.2010
18.30 Uhr, Servus TV
  Der Herr der Hunde
1999 fing Martin Eigentler mit zwei Tieren an, um sich seinen damaligen Kindheits-traum zu erfüllen. Nur kurze Zeit später begann er mit der professionellen Zucht der Tiere, von der er heute leben kann. Im Winter kommen Urlaubsgäste auf die Huskyranch und dürfen bei ihm lernen, mit dem Hundeschlitten zu fahren. Im Sommer veranstaltet er Ferienkamps mit sich und seinen Hunden.

Autor: Joachim Walther

Kamera: Gerald Fritzen
Schnitt: Theo Förster
 
           
  24 Stunden Reportage 

Dienstag, 23.02.2010
23.20 Uhr, Sat.1 (Wdh.)

Lockruf der Reeperbahn
Kobern - ursprünglich in Hamburg auf der Reeperbahn von sogenannten Koberern ausgeübte Tätigkeit; dort war es der Versuch, die Laufkundschaft mit allen möglichen Versprechungen dazu zu bringen, ein teures Striplokal zu betreten.
Wer kobert, tut das auf die unterschiedlichste Weise – Türsteher, Hure und Marktschreier haben ganz unterschiedliche Strategien, ihre Kunden zu locken...

Autor: Bernd Gerriets

Kamera: André Dekker 
Schnitt: Theo Förster
 
           
  24 Stunden Reportage 

Montag, 15.02.2010
22.10 Uhr, Sat.1 (Wdh.)

Party-Fabrik Münchens 
Backstage und an der Front im größten Party-Areal Europas. 150 gewerbliche Betriebe und 27 Clubs tummeln sich auf dem Gelände der Münchener Kultfabrik. Die Personen hinter den Kulissen - vom Hausmeister-Trupp und dem Kiosk-Betreiber über die Macher der angesagtesten Läden...

Autor: Bernd Gerriets

Kamera: Gerald Fritzen 
Schnitt: A. Stagg, J. Dames
 
© 2000-2014  Imp5essum, Disclaimer und AGBs der watch and tell - filmproduktion GmbH in München